Schnee zum Frühlingsanfang

Pünktlich zum Frühlingsanfang hat sich in Chemnitz Frau Holle noch einmal zurückgemeldet.

Die weiße Pracht fiel ab den frühen Mittwochmorgenstunden und überzog weite Teile unserer Stadt mit einer weißen Decke. Ein eher seltener Anblick in diesem Winter, der weitestgehend schneefrei an Chemnitz vorüberging.

Einigen Autofahrern wurden offenbar die Wetterverhältnisse am Mittwochmorgen zum Verhängnis. So wie zum Beispiel einem Golf-Fahrer, der nach Polizeiaussagen, vermutlich mit unangepasster Geschwindigkeit den Hechlerberg hinunterfuhr. In einer Rechtskurve geriet er mit seinem Pkw auf die Gegenspur, wo dieser mit einem Opel zusammenkrachte. 6.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz – verletzt wurde zum Glück niemand.

Bereits im Laufe des Tages verabschiedete sich der Schnee dann wieder aus Chemnitz. Ob er noch einmal zurückkehrt und wie die genauen Wetteraussichten für die kommenden Tage aussehen, erfahren Sie hier!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar