Schneeballschlacht am Connewitzer Kreuz löst Polizei-Einsatz aus

Es scheint mittlerweile zu einer Art Tradition geworden zu sein: Sobald der erste Schnee in Leipzig liegt, kommt es zu einer großangelegten Schneeballschlacht am Connewitzer Kreuz. So auch am vergangenen Samstag. Die Polizei musste einschreiten. +++

Insgesamt 80 Schneeliebende sollen am eigentlich harmlosen Spaß teilgenommen haben, darunter allerdings auch einige vermummte Personen.

Da es in der Vergangenheit am Connewitzer Kreuz aber nicht immer nur bei Schneebällen blieb, sondern auch Flaschen oder Pflastersteine geflogen waren, griff auch in diesem Jahr wieder die Leipziger Polizei ein und löste die „Schlacht“ auf.