Schneeballschlacht am falschen Ort

Oberwiesenthal: Der 23-jährige Fahrer eines Linienbusses befuhr am Mittwochnachmittag die Bahnhofstraße in Richtung Annaberger Straße.

Der Bus wurde durch Kinder mit Schneebällen beworfen. Als vermutlich ein vereister Schneeball den Bus traf und es dadurch einen sehr lauten Knall gab, erschrak der Busfahrer und bremste den Bus sofort ab.

Ein VW Golf fuhr auf den stehenden Bus auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Die Kinder rannten davon. Die Polizei ermittelt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar