Schneefall und Verwehung ab Sonntagvormittag wieder

Am Samstag zeigt sich das Winterwetter von seiner schönsten Seite: Sonnenschein und klare Luft bestimmen das Bild in Sachsen. Laut den Wetterexperten kommt das extreme Wetter aber schon am Sonntagvormittag nach Sachsen zurück:

Am Sonntag kommt wieder Schneefall, Glätte und auffrischender Wind mit Verwehungen auf, so der Deutsche Wetterdienst.

Ganz Deutschland verbleibt vorerst im Bereich eingeflossener Kaltluft. Dazu gestalten einzelne Tiefausläufer das Wetter wechselhaft und unbeständig.

Besonders bei längerem Aufklaren ist strenger Nachtfrost möglich.