Schneeglätte: Peugeot kracht gegen Opel

Winterliche Fahrbahnverhältnisse haben heute auch im Erzgebirge zu Unfällen und Verkehrsbehinderungen geführt.

So krachte es am Mittag auf der Bundesstraße 171 zwischen Marienberg und Olbernhau (Erzgebirgskreis). Die Fahrerin eines Peugeot verlor gegen 12.45 Uhr bei Ansprung auf schneeglatter Straße die Kontrolle über das Auto.

Der Peugeot geriet ins Schleudern und wurde von einem entgegen kommenden Opel seitlich gerammt. Beide Fahrer wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus. Die Bundesstraße 171 war zeitweise voll gesperrt.      

Quelle: News Audiovision

++
Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.