Schneeleoparden entwickeln sich gut

Dresden - Die Mitte April im Zoo Dresden geborenen Schneeleoparden wurden von den Raubtierpflegern auf Tierra und Kafka getauft. Weibchen und Männchen bleiben wohl mindestens noch bis Juli hinter den Kulissen. Das Weibchen wiegt aktuell 3,88 und der Kater 4,28 Kilogramm. Seit dem letzten Wiegetermin haben beide 800 Gramm zugelegt. Trotzdem sie bei den Fleischhappen schon ordentlich mitfressen, werden sie von Mutter Istari weiterhin gesäugt.

© Zoo Dresden
© Zoo Dresden