Schnelles Internet im Gewerbegebiet Coschütz/Gittersee

Die Firma Pochert OHG ist als erstes Unternehmen im Gewerbegebiet Coschütz/Gittersee mit Glasfaser ans Internet angeschlossen worden. Für zwölf weitere Unternehmen sind hier derzeit Anschlüsse geplant. +++

Heute wird mit der Firma Pochert OHG das erste Unternehmen im Gewerbegebiet Coschütz/Gittersee mit Glasfaser ans Internet angeschlossen. Für zwölf weitere Unternehmen sind hier derzeit Anschlüsse geplant. Damit ist der nächste Schritt zum Ausbau der Breitbandversorgung in den Dresdner Gewerbegebieten realisiert worden. Am Anfang dieses Jahres erhielt das erste Unternehmen im Industriegelände einen glasfaserbasierten Breitbandanschluss. Aktuell profitieren dort bereits 41 Unternehmen von einer schnellen Internetverbindung.

„Nach dem erfolgreichen Verlauf im Industriegelände und dem Start in Coschütz-Gittersee, werden wir den wirtschaftlichen Ausbau und Betrieb des Glasfaser-Netzes in weiteren Gewerbegebieten prüfen. Ende Oktober beginnen wir beispielsweise mit der Bedarfsabfrage in den Gewerbegebieten Weixdorf »Am Promigberg« und »Technopark Nord«“, so Dirk Hilbert, Erster Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden. Die Umsetzung der Projekte erfolgt in enger Kooperation zwischen dem städtischen Amt für Wirtschaftsförderung, der DREWAG NETZ GmbH sowie regionalen Internetprovidern.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar