Schönau: Auffahrunfall durch Unaufmerksamkeit

Zu einem Auffahrunfall ist es am Dienstag auf der Neefestraße gekommen.

Grund war laut Polizei vermutlich Unaufmerksamkeit. Der 36-jährige Fahrer eines Kleintransporters ist ca. 200 m vor der Ampel auf seinen Vordermann, einen VW aufgefahren. Der Golf wurde durch die Wucht ebenfalls auf den vor ihn stehenden Mercedes geschoben. Die Golf-Fahrerin wurde beim Unfall leicht verletzt. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wurde mit ca. 4000 Euro angegeben.