Schönefeld: Reifen von 35 Autos zerstochen

Bereits in der Nacht zum Dienstag hatte ein noch unbekannter Täter die Reifen von 35 Autos in der Paul-Heyse-Straße, Schönefelder Allee, Heinkstraße, Zittauer Straße und der Adenauerallee zerstochen. +++

Wie die Polizei Leipzig am Mittwochnachmittag mitteilte, ist noch unbekannt mit welchem Gegenstand die Reifen letztlich zerstochen wurden.

Die Gesamtschadenshöhe steht noch aus.

+++ Jeden Tag gut informiert mit dem LEIPZIG FERNSEHEN Newsletter. +++