Schönefeld: Rentnerin stürzt aus 5. Stock

Mittwochmorgen, gegen 8:22 Uhr entdeckten Anwohner eine ca. 70 Jahre alte Dame, die leblos im Seipelweg auf der Wiese lag. Die Anwohner sagten aus, dass die ältere Frau aus einem Fenster der fünften Etage gestürzt sei.

Der eintreffende Notarzt konnte nur den Tod der Dame feststellen, so die Polizeibeamten.

Nach ersten Ermittlungen kann ein Straftatverdacht ausgeschlossen werden. Ersten Anhaltspunkten zufolge sprang die ca. 70–Jährige in Selbstmordabsicht. Dieser Verdacht der Polizei muss allerdings noch durch weitergehende Ermittlungen bestätigt werden.