Schon am frühen Morgen blau unterwegs

Eine junge Renaultfahrerin ist am Sonntagmorgen einer Besatzung eines Streifenwagens in Zwickau aufgefallen.

Die in Schlangenlinien fahrende 19-Jährige war auf der Lengefelder Straße in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Die Beamten hielten das Fahrzeug. Die Fahrerin wurde einer Kontrolle unterzogen, zu der auch ein Atemalkoholtest gehörte. Das Display zeigte einen Wert von 1,37 Promille an. Das hieß Führerschein adieu, auf zur Blutentnahme und Abwarten bis die Strafanzeige eintrifft.