Schon wieder Kellereinbrüche

In den vergangenen Tagen gab es schon wieder Kellereinbrüche auf dem Sonnenberg und Schloßchemnitz.

Am Montagmittag bemerkte ein Bewohner der Sonnenstraße,  dass ihm aus seinem Mieterkeller verschiedene Musikinstrumente und Zubehör im Gesamtwert von rund 1000 Euro gestohlen worden sind. Die Täter hatten in der Zeit vom Samstag zum Sonntag das Vorhängeschloss aufgebrochen, um in den Keller zu gelangen. 
 
Ebenfalls eingebrochen sind Unbekannte in den Keller einer Wohnung auf der Kanalstraße. Auf Campingausrüstung, ein Paar Langlaufski, ein Kofferradio und einen kleinen Fernseher hatten es die Diebe abgesehen. Sie schlugen in den letzten zwei Wochen zu. Zum Wert des Diebesgutes liegen derzeit keine Angaben vor.

Umfrage: Steigt der Chemnitzer FC wieder in die Regionalliga aus?
Jetzt abstimmen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar