Schon wieder Straßenbahn in Dresden entgleist – Probleme mit eingefrorenen Gleisen und Weichen

Die Feuerwehr musste die Bahn in der Nacht zu Sonntag am Hauptbahnhof mit schwerem Spezialgerät wieder auf die Schienen setzen. +++

Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) haben offensichtlich massive Probleme mit eingefrorenen Gleisen und Weichen. In der Nacht zum Sonntag ist wieder eine Straßenbahn entgleist, diesmal war der Zug gegen 02.30 Uhr am Hauptbahnhof in einer Kurve aus den Gleisen gesprungen. Die Feuerwehr musste die Bahn mit schwerem Spezialgerät wieder auf die Schienen setzen. Da die Bahn auf einer Dienstfahrt war, kamen keine Fahrgäste zu Schaden. Nach einer anderthalben Stunde war die Verkehrsbehinderung behoben. Wieder kam ein in Deutschland einmaliges Bergefahrzeug der Dresdner Feuerwehr zum Einsatz. Bereits am Samstag war eine Tram  am Comeniusplatz entgleist.    

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!