Schon wieder: Zug erfasst Pkw

Thalheim / Sachsen: Mazda-Fahrer schwer verletzt, dritter Unfall in kurzer Zeit

Am Bahnübergang Salzstraße in Thalheim (Erzgebirgskreis) hat es schon wieder gekracht.

Der Fahrer eines Mazda-Sportwagens übersieht gegen 15.00 Uhr auf dem mit Andreaskreuz und Blinklicht gesicherten Bahnübergang offenbar einen sich nähernden Triebwagenzug der Erzgebirgsbahn. Es kommt zur Kollision, dabei wird der Mazda-Fahrer schwer verletzt. Nach ersten Informationen kommen Triebfahrzeugführer und Fahrgäste des Zuges mit dem Schrecken davon.

Die Salzstraße ist voll gesperrt, der Bahnverkehr unterbrochen. Es ist innerhalb relativ kurzer Zeit der dritte Unfall an dem unbeschrankten Bahnübergang.

Quelle: News Audiovision

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar