Schraube umsonst gekauft

Ein 26-Jähriger hat am Freitagmittag im Chemnitzer Lutherviertel nur eine Schraube für den Gepäckträger seines Fahrrades kaufen wollen.

Deshalb schloss er sein silbergraues Mountainbike vor dem Geschäft auf der Lutherstraße nicht erst ab. Dies war ein Fehler, wie er bei seiner Rückkehr nur wenige Minuten danach feststellen musste. Das Rad im Wert von etwa 1.000 Euro war verschwunden. Durch seinen Leichtsinn hat er einen schlechten Tausch gemacht.

Skurill, witzig, informativ, schockierend, unterhaltsam… Die Video-Nachrichten bei SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar