Schrottdiebe in Chemnitz geschnappt

Drei Schrottdiebe hat die Polizei Chemnitz geschnappt.

Laut den Beamten hatte sich das Trio am Dienstagmorgen am Schrottcontainer eines Autohauses an der Friedrich-Otto-Schimmel-Straße zu schaffen gemacht. Sie brachen das Schloß auf und suchten nach verwertbaren Teilen. Die drei jungen Männer im Alter zwischen 19 und 25 Jahren hatten bereits Felgen und Anhängerkupplungen zum Abtransport bereit gelegt. Was sie mit den Teilen vor hatten ist allerdings noch unklar.

Sie müssen es nicht dem Zufall überlassen. Bei unseren Kleinanzeigen finden Sie sicher etwas Passendes…

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar