Schüler freuen sich über „neue“ Oberschule

Leipzig -  Die Freude bei Schülern und Lehrern war groß am Montagmorgen. Grund dafür war die offizielle Eröffnung der Oberschule in der Ratzelstraße. Seit Schuljahresbeginn lernen die Schüler in der komplett sanierten Schule.

Nun wurde sie feierlich eingeweiht. Unter den Gästen waren auch Oberbürgermeister Burkhard Jung, Sozialbürgermeister Thomas Fabian und der Präsident des Landesamtes für Schule und Bildung, Ralf Berger.
Die Schulleiterin, Christiane Brielmann, ist mit dem Ergebnis der Sanierung zufrieden.

Die Schule wurde im Jahr 1929 im Bauhausstil errichtet. Seit Dezember 2015 wurde sie nun denkmalgerecht saniert. Über die Erneuerungen freuen sich auch die Schüler.

Zu der Runderneuerung gehören unter anderem die Sanierung und Modernisierung der Klassen- und Kursräume, der Bau einer Mensa und die komplette Sanierung der Außenfassade. Architekt Jan Fitzner ist für die Gestaltung verantwortlich.

Die Kosten der Sanierung belaufen sich auf rund 15 Millionen Euro. Davon wurden fünf Millionen durch Fördermittel finanziert.