Schülerfirma gewinnt Primus-Preis des Jahres 2017

Chemnitz – Die Chemnitzer Schülerfirma „HOLUNDER“ hat den Primus-Preis des Jahres 2017, der Stiftung Bildung und Gesellschaft gewonnen und darf sich nun über ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro freuen.

Die Schüler der Montessori-Schule Chemnitz übernehmen bereits seit sechs Jahren die Verantwortung für die Reinigung ihrer Klassenzimmer, der Gänge sowie der Gemeinschaftsräume, sodass für diese Räume keine externe Reinigungsfirma benötigt wird.