Schülerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine16-jährige Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofsstraße in Dresden-Weißig lebensbedrohlich verletzt worden, die Polizei sucht Zeugen. Mehr dazu unter www.dresden-fernsehen.de +++

Die 16-Jährige fuhr mit ihrem Rad die Bahnhofstraße in Richtung Bautzner Landstraße. Als das Mädchen nach links in diese einbiegen wollte, wurde sie von einem Pkw Mitsubishi erfasst und kam zu Sturz. Dabei zog sich die 16-Jährige schwerste Kopfverletzungen zu und musste in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Pkw Mitsubishi befuhr die Bautzner Landstraße in Richtung Stadtzentrum.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Aussagen zum Fahrverhalten der Unfallbeteiligten machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Pressestelle Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar