Schulausbau geht voran: Schulhof in Grünauer Förderzentrum fertiggestellt!

Der nördliche Schulhof des Förderzentrums für Erziehungshilfe Leipzig in der Grünauer Garskestraße ist neu gestaltet. Damit steht den jüngeren Schülern dieser Einrichtung ein angemessener Freiraum für ihre Pausen- und Hortzeit zur Verfügung. +++

Kernstück des neuen nördlichen Schulhofes ist der „Circus Kunterbunt“ des Dresdener Holzgestalters und Designers Veit Grasreiner. Er besteht aus einer kreisförmigen, als Zirkusarena gestalteten Fallschutzfläche mit einem „roten Vorhang“, an dem geklettert werden kann, und verschiedenen weiteren Spielobjekten. Zwei lange bogenförmige Sitzbänke bieten ausreichend Platz für große und kleine Zuschauer.

Finanziert wurde die etwa 170.000 Euro teure Baumaßnahme aus dem vom Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung betreuten Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – Soziale Stadt“. Zwei Drittel des Geldes sind Fördergelder, ein Drittel Eigenmittel der Stadt Leipzig. Die inhaltliche Koordination übernahmen das Amt für Stadtgrün und Gewässer und das Amt für Jugend, Familie und Bildung.