Schulausfall auch noch am Montag in Teilen Sachsens

Im Erzgebirgskreis und im Landkreis Zwickau kann aufgrund der Witterungsbedingung für Montag noch kein gesicherter Schülertransport gewährleistet werden. Weitere Infos unter www.dresden-fernsehen.de. +++

Eine Entscheidung über die Wiederaufnahme des Unterrichts in den zwei Landkreisen wird im Laufe des Montags getroffen. Eine Aufsicht und Betreuung der Schüler ist in den betroffenen Schulen gewährleistet. Kein Schüler steht vor verschlossenen Türen. Die Schulen sind auch weiterhin telefonisch erreichbar, so dass sich Eltern auch direkt an der Schule über die aktuelle Situation informieren können.

In allen anderen Regionen wird ab Montag der Unterricht wieder aufgenommen. Sollte es dennoch in einzelnen Regionen zu kurzfristigen Änderungen kommen, wird dies über die regionalen Medien bekannt gegeben. Ansprechpartner für die Eltern sind in erster Linie die Schulen vor Ort und die zuständigen Regionalstellen der Sächsischen Bildungsagentur.

Quelle: Kultusministerium Sachsen

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!