Schulkind in Dresden-Prohlis beraubt

Am Mittwochvormittag wurde ein 12-jähriger Junge von einem Unbekannten auf der Herzberger Straße angesprochen und mit einem Messer bedroht. Der Mann forderte Geld und Handy des Jungen.

Das Kind übergab daraufhin sein Bargeld sowie den Rucksack und die Jacke. Im Anschluss flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Der Junge wurde nicht verletzt. Der Stehlschaden wird mit 150 Euro beziffert.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar