Schulkinder bedroht

Auf der Annenstraße sind am Donnerstagmorgen Schulkinder mit einer Schreckschuss-Pistole bedroht worden.

Ein Anwohner hatte offenbar die Nerven verloren und die Pistole aus dem Fenster gehalten. Die 12-Jährigen, die vor dem Haus auf den Schulbeginn warteten, verständigten sofort die Polizei. Die Schreckschuss-Pistole wurde sicher gestellt.