Schulsanierungen in den Sommerferien

Die Sommerferien haben gerade begonnen, doch in Dresdens Schulen zieht keine Ruhe ein. In den sechs Wochen werden umfangreiche Sanierungsarbeiten an verschiedenen Schulen in Dresden durchgeführt. +++

Ein bereits abgeschlossenes Bauprojekt ist die Grundschule Schönfeld. Diese zieht nach 22 Monaten wieder zurück in ihr altes Gebäude auf der Borsbergstraße. Wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten war die Schulgemeinschaft seit Oktober 2010 in das Gymnasium Dresden-Bühlau ausgelagert.
 
Interview mit Torsten Lorber, Schulleiter (Im Video)

Während der Sommerferien investiert die Stadt Dresden 3,4 Millionen Euro in die Sanierung von Schulen.

Insgesamt fließen in den nächsten zwei Jahren über 93 Millionen Euro in Baumaßnahmen an Dresdner Schulen.

 

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!