Schulvergleich mal anders

Acht Schulteams traten in der Ernst-Grube Halle in Leipzig im Judo, Fechten, Ringen und in der Rhythmischen Sportgymnastik gegeneinander an. +++

Am Dienstagmorgen um 9.30 Uhr ging es wieder los. Schüler aus ganz Deutschland versammelten sich heute in der Ernst-Grube-Halle anlässlich des 6.Schulvergleiches, jedoch ging es hier nicht um das Wissen z.b. in Mathe oder Physik, sondern um ganz andere Talente. Für die musikalische Untermalung sorgte die Schülerband SALIVEX und da manche Wettkämpfe zeitgleich stattfanden, hielten mehrere Kommentatoren das Publikum über den jeweiligen Punktestand auf dem Laufenden. Dabei gab es keine Einzelmedaillen – die Teilnehmer kämpften für ihr Schulteam. Am Ende wurde zusammengerechnet. In der Ernst-Grube-Halle traten insgesamt acht Schulmannschaften gegeneinander an. Am Besten schnitten die Teams des Sportgymnasiums und der Sportoberschule Leipzig ab.