Schutz für sich und andere mit der Grippeimpfung

Die günstigste Zeit für eine Grippeschutzimpfung sind die Monate Oktober und November. Sie wird ab dem vollendeten 6. Lebensmonat empfohlen. +++

Oberbürgermeisterin Helma Orosz und Sozialbürgermeister Martin Sittel sind am Freitagvormittag mit gutem Beispiel voraus gegangen und ließen sich im Dresdner Rathaus gegen die Grippe impfen.

Interview mit Martin Seidel (im Video)

Besonders wichtig ist sie für Menschen mit chronischen Erkrankungen, sowie für Schwangere und Personen ab dem 60. Lebensjahr.
Dabei ist die Sorge der Menschen sich durch die Spritze erst mit dem Grippevirus zu infizieren, unbegründet.

Interview mit Jens Heimann (im Video)