Schwägerin mit heißen Öl übergossen – Leipzigerin wegen Mordversuch angeklagt

Seit Mittwoch muss sich die 26-jährige Sabina B. wegen des versuchten Mordes an ihrer Schwägerin und deren dreijährigen Sohn verantworten. Der Frau soll die beiden in ihre Wohnung gelockt und versucht haben, sie dann zu töten. +++

So soll Sabina B. ihre Opfer unter anderem mit heißen Öl übergossen und mit einem Messer auf sie eingestochen haben. Nur dank aufmerksamer Hausbewohner konnten die Opfer schwer verletzt überleben. Die Polizei nahm die Täterin sofort in Gewahrsam.

Der Angeklagte droht eine lebenslange Haftstrafe. Bis zum 26. Februar sind noch vier weitere Prozesstage geplant.