Schwäne in Weiß und Gold – Buch-Premiere bei SACHSEN FERNSEHEN

Sachsen- Am Donnerstag, 18. Februar, gibt es eine Buch-Premiere bei SACHSEN FERNSEHEN: Christine von Brühl persönlich liest aus ihrem neuen Buch „Schwäne in Weiß und Gold.Geschichte einer Familie“, das seit 15. Februar im Handel verfügbar ist.

Exklusive Buch-Premiere bei SACHSEN FERNSEHEN:

Christine von Brühl liest „Schwäne in Weiß und Gold“

Sendezeiten:

Erstausstrahlung: 18. Februar, 21 – 21:30 Uhr
Wiederholung: 20. Februar, 22 – 22:30 Uhr

© Sachsen Fernsehen

Darin stellt Christine von Brühl das wechselvolle Schicksal ihrer Familie vor. Am Beginn stehen Heinrich Graf von Brühls märchenhafte Karriere am Dresdner Hof und sein beispielloser Niedergang. Es folgen die Wirren von Krieg, Flucht, Vertreibung und Wiedervereinigung. Die Geschichte ist dabei aufs engste mit dem Brühlschen Schwanenservice verbunden. Es stammt aus der Manufaktur Meissen und war das erste Porzellan von derart gestalterischer Pracht.
Nach Kriegen und Flucht sind heute von ursprünglich 2000 wertvollen Teilen nur noch wenige erhalten. 27 kostbare Exponate wurden der Dresdner Porzellansammlung auf Dauer entliehen und werden heute prominent im Zwinger präsentiert.
Dank Frieden und Mauerfall ist der Familie damit die Übertragung ihrer tradierten Werte in zeitgemäße Formen gelungen. Eine persönliche, mitreißende Geschichte von europäischen Ausmaßen.
Das Buch „Schwäne in Weiß und Gold. Geschichte einer Familie“ ist im Aufbau Verlag Berlin 2021 erschienen. Die Lesung von Christine von Brühl wurde in der Sächsischen Landesvertretung in Berlin aufgezeichnet.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen

Über SACHSEN FERNSEHEN:
SACHSEN FERNSEHEN ist die Sendergruppe mit den regionalen Fernsehprogrammen der Studios in Dresden, Leipzig und Chemnitz.
Empfangbar über Kabel, Magenta TV, Satellit (Smart TV) sowie DVB-T (Dresden, Chemnitz) und im Programm-Livestream unter
www.sachsen-fernsehen.de.