Schwarzkittel verursacht Unfall auf S 200

Ein 38-jähriger Fahrer eines Ford Focus befuhr in der Nacht zu Montag gegen 03.15 Uhr auf der Staatsstraße 200 in Richtung Ottendorf als plötzlich ein Schwarzwild nahte.

Plötzlich kam ein Schwarzwild von rechts, etwa 100 Meter nach dem Ortseingang Mittweida, auf die Fahrbahn und das Tier sowie der Pkw kollidierten miteinander. Im Anschluss daran wurde das Wild links in den Straßengraben geschleudert, wo es verendete. Durch die Kollision erfolgte die Auslösung des Airbags im Ford, wodurch die 38-Jährige leicht verletzt wurde. Am Pkw entstanden ca. 6000 Euro Sachschaden.