Schweinegrippe in Sachsen auf dem Vormarsch – Haben Sie Angst? Diskutieren Sie mit!

Im Freistaat Sachsen sind bereits 228 Fälle von Schweinegrippe registriert worden. Meistens fängt man sich den Virus im Urlaub ein.

Von den 228 Schweinegrippe-Fälle haben sich über 60 Prozent im Urlaub infiziert. Dabei hauptsächlich Urlauber, die aus Spanien zurückgekehrt sind. Die Betroffenen waren durchschnittlich im Alter von 15 bis 24 Jahren.

Laut der Bild-Zeitung soll das Virus jetzt auch erstmals auf Vögel übergesprungen sein. In Chile wurde bei zwei Puten das Virus entdeckt.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!