Schwelbrand in Chemnitz-Grüna

Zu einem Schwelbrand wurden Feuerwehr und Polizei am Mittwochabend zum Landgraben gerufen.

Auf einem Feld war gegen 17.55 Uhr Reisig auf einer etwa 40 m² großen Fläche in Brand geraten. Die Berufsfeuerwehr Chemnitz konnte den Brand schnell löschen.

Zur Höhe des entstandenen Schadens liegen der Polizei noch keine Angaben vor. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung