Schwelbrand in Lutherkirche

Chemnitz-Lutherviertel: Am Sonntagmorgen rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Schwelbrand in der Lutherkirche aus.

Eine Nebentür war in Brand geraten und der Rauch in das Kircheninnere gelangt. Die Feuerwehr konnte den Brand der Tür löschen und damit ein Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern. Nach den ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei ist von Brandstiftung auszugehen.

Offensichtlich wurde Baumaterial der zurzeit durchgeführten Reko-Arbeiten angezündet. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Angaben zum Schaden liegen noch nicht vor.

Zur Aufklärung der Straftat sucht die Polizei Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0371 387-2319 entgegengenommen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung