Schwer verletzt auf B 95

Am Dienstagvormittag ist auf der B 95 vor der „Morgensonne“ ein Seat von der Fahrbahn abgekommen, wobei die Fahrerin schwer verletzt wurde.

Die 39-jährige Fahrerin eines Seats war aus Richtung Bärenstein nach Annaberg-Buchholz unterwegs. Kurz vor der „Morgensonne“ geriet der Pkw nach einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Leitpfosten. Der Wagen kam erst auf einem Feld zum Stehen. Die 39-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am Seat entstand ein Schaden von circa 10.000 Euro.

Sie suchen etwas? Schauen Sie in unserem Nachrichten-Archiv!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar