Schwer verletzt geflohen

In der Nacht zum Freitag ist eine Frau trotz schwerer Verletzungen vom Unfallort in Chemnitz-Bernsdorf geflohen.

Die 36-jährige Fahrerin eines Audis war mit ihrem Pkw auf dem Südring von der Fahrbahn abgekommen und anschließend gegen einen Laternenmast geprallt. Danach entfernte sich die Frau unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei stellte sie auf der Thalheimer Straße. Bei dem Unfall hatte sich die 36-Jährige schwere Verletzungen zugezogen. An dem Pkw entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 8.000 Euro.

Immer auf dem neuesten Stand: Mit dem kostenlosen Newsletter von SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar