Schwer verletzt gefunden

Chemnitz- Am Dienstagabend hatten Zeugen eine verletzte Frau in ihrem Gartensgrundstück in der Cervantesstraße bemerkt. Die alarmierten Polizisten konnten schwere Verletzungen bei der 66-Jährigen feststellen. Diese wurde im Anschluss vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Nach bisherigen Kenntnisstand richtet sich ein Tatverdacht gegen einen 36-Jährigen aus dem Umfeld der Frau.Die Chemnitzer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine Vernehmung der Verletzten war aus medizinischen Gründen noch nicht möglich.

Quelle: Polizei Chemnitz