Schwer Verletzte bei Frontalcrash

Bei Lauter auf der B 101 kam am Freitagmorgen ein VW Golf ins schleudern.

Auf regennasser Straße verlor er die Kontrolle und flog aus einer Linkskurve heraus. Dabei prallte er frontal in einen entgegenkommenden Lkw mit Anhänger. Bei dem Crash wurde der 19-Jährige Fahrer und sein 17-Jähriger Beifahrer schwer verletzt. Der Beifahrer erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem Hubschrauber in die nahe liegende Klinik in Zwickau geflogen. Laut der Beamten war die Bundesstraße bis in die Mittagsstunden gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 23000 Euro.