Schwer verletzter Motorradfahrer

Ein 20-jähriger ist bei einem Unfall am Samstagnachmittag schwer verletzt worden.

Der junge Mann fuhr mit seiner 125er Honda auf der Annaberger Straße in Tannenberg, als ein 68-jähriger VW-Fahrer die Grundstückszufahrt der Häuser 16-18 befuhr und auf die Annaberger Straße auffahren wollte.
Dabei kollidierte er mit dem Motorradfahrer.
Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Autofahrer 1,0 Promille intus hatte.
Laut der Beamten werden die Fahrzeugschäden mit rund 3 000 Euro beziffert.