Schwer verletzter Motorradfahrer in Chemnitz-Glösa

Bei einer Kollision ist am Freitagabend an der Auffahrt zur BAB 4 in Chemnitz-Glösa ein 26-Jähriger schwer verletzt worden.

Gegen 18.30 Uhr beabsichtigte ein 33-jähriger Renault-Fahrer von der Chemnitztalstraße auf die BAB 4 aufzufahren. Beim Abbiegen von der Chemnitztalstraße nach links auf die Auffahrt schenkte der Renault-Fahrer vermutlich dem Motorradfahrer ungenügende Beachtung. In der Folge kam es zum Zusammenstoss beider Fahrzeuge. Der junge Kawasaki-Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Der Sachschaden wurde auf etwa 6000 Euro beziffert.