Schwerbehindert – bestens umsorgt!

Dresden – Andreas Drews  kam vor sieben Jahren nach einer Herzklappen-OP schwerbehindert in die Seniorenresidenz K&S an der Königsbrücker Straße in Dresden. Mit seiner Frau Margitta ist er inzwischen 45 Jahre verheiratet. Auch seine Tochter Sandra liebt ihren 67-jährigen Vater über alles. Sie besuchen ihn fast täglich in seinem Heim.

Frau Margitta und Tochter Sandra haben von der Aktion „Dresden sagt Danke“ bei Dresden Fernsehen erfahren und sich mit ihrem Herzenswunsch an uns gewandt, eine Dankeschönaktion zu starten: Gemeinsam mit Redakteur Jonathan Wosch wurde ein Überraschungsbesuch bei der Residenzleiterin Antonia Hamann und ihrem Team geplant….

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Die Winterpause unserer Überraschungsaktion mit dem „Blumenstrauß“ ist vorbei. Bewerben Sie sich unter der Nummer 0351 – 315 40 736 oder unter blumenstrauss@dresden-fernsehen.de mit Ihrem Vorschlag, wem einmal auf ganz besondere Weise  gedankt werden sollte.

Die Aktion „Dresden sagt Danke“ wird unterstützt von Kühne Trend-Florist.