Schwere Brandstiftung in Wechselburg

Ein Brand mit erheblichen Gebäudeschaden hat sich am Freitagabend in Wechselburg, Ortsteil Göhren ereignet.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde das ältere Einfamilienhaus mit Scheune und Garagen in Brand gesetzt. Personen wurden nicht verletzt und Angaben zur Schadenshöhe sind zur Zeit noch nicht bekannt. Während der Löscharbeiten fanden die Feuerwehrmänner leere Benzinkanister. Die Kripo ermittelt nun wegen schwerer Brandstiftung. Unter Verdacht steht die 53-jährige Miteigentümerin der Immobilie, die zugleich auch einzige Bewohnerin des Hauses war.