Schwere Verkehrsunfälle am 23. Mai

In Lindenthal wird ein Fussgänger (63) von einem Auto erfasst – schwer verletzt. Auf der Georg-Schumann-Straße übersieht eine ältere Dame (76) eine herannahende Bahn – Kopfverletzungen. +++

Am 23.Mai wollte ein Fußgänger (63) die Lindenthaler Hauptstraße überqueren. Er ging bis zur Mitte, kehrte wieder um und wurde dabei von einem fahrenden PKW (Ford Focus, Fahrer: 41) erfasst. Der 63-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro.

Ein zweiter Unfall ereignete sich am 23. Mai in der Georg-Schumann-Straße. Eine ältere Dame (76) hatte die Absicht die Straße zu überqueren. Sie trat vom Fußweg auf den angrenzenden Gleisbereich ohne die herannahende Straßenbahn zu bemerken. Die Bahn erfasste die Frau. Sie erlitt schwerste Kopfverletzungen und wurde in eine Klinik eingeliefert. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.