Schwerer Arbeitsunfall in Lützschena

37-Jähriger stürzt 10 Meter in die Tiefe. +++

Am Mittwoch kam es in der Hugo-Junkers-Straße bei Bauarbeiten zu einem tragischen Arbeitsunfall.

Wie die Polizei mitteilte, geriet ein Bauarbeiter aus noch unbekannter Ursache auf eine unbegehbare Zwischendecke. Er brach durch die Decke und stürzte circa zehn Meter in die Tiefe. Der Mann fiel auf einen Karton, der auf dem Boden der Halle stand.

Durch den Sturz wurde der Arbeiter schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.