Schwerer Crash auf B175 – Drei Verletzte

Am Freitagabend, gegen 18:15 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Hondafahrer die B175 aus Richtung Geringswalde kommend in Richtung Rochlitz.

Etwa 400 Meter nach dem Abzweig Spernsdorf überholte der Honda den Citroen eines 34-Jährigen. Hierbei übersah er den im Gegenverkehr befindlichen PKW Hyundai einer 58-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Honda und dem Hyundai. In der weiteren Folge kollidierte der Honda zudem noch mit dem eben überholten Citroen, kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab und letztendlich im Straßengraben zum Stillstand.

Bei dem Unfall wurde der Hondafahrer schwer verletzt. Die 58-jährige Fahrerin des Hyundai und ein ebenfalls im Fahrzeug befindliches zweijähriges Kind wurden leicht verletzt.

Ein beim Hondafahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille. Der Gesamtsachschaden des Unfalls wird mit etwa 17.000 Euro beziffert.