Schwerer Crash auf der B6 – Fahrer bleiben wie durch Wunder unverletzt!

Gleich mehrere Schutzengel hatten die Insassen eines Opel und eines BMW, die in der Nacht zum Freitag auf der neuen B6 unterwegs waren. An der Kreuzung zur Radefelder Allee kam es zum Zusammenprall. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. +++

Wie es genau zu dem Unfall kam, muss noch ermittelt werden. Nach ersten Erkenntnissen wollte der BMW-Fahrer nach rechts auf die B6 abbiegen und übersah dabei den heran nahenden Opel.

Obwohl der Zusammenstoß bei hoher Geschwindigkeit passierte, wurde keiner der Insassen ernsthaft verletzt. Die Fahrer kamen mit dem Schrecken davon, einzig der Opel-Beifahrer musste mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht werden.

Fotos: Holger Baumgärtner