Schwerer Crash auf S250

S250/Erlau – Am Dienstagnachmittag kam es auf der S250 in Richtung Erlau zu einem schweren Verkehrsunfall.

Laut ersten Informationen kam ein Renault-Fahrer voraussichtlich aus gesundheitlichen Gründen links von der Fahrbahn ab. Dabei geriet er in den Seitengraben und überschlug sich.

Die Einsatzkräfte mussten den Mann im Rentenalter aus dem Autowrack befreien. Nachdem er durch den Notarzt nach längerer Zeit endlich stabilisiert werden konnte, wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht.

Aufgrund des Verkehrsunfalls musste die S250 halbseitig gesperrt werden.