Schwerer Crash auf Stollberger Straße

Die Stollberger Straße musste am Donnerstagmorgen zwischen der Wolgograder Allee und der Neukirchner Straße für zwei Stunden voll gesperrt werden.

Grund dafür war eine Kollision zwischen einem Toyota und einem Honda.

Der 58-jährige Fahrer des Toyota kam offenbar wegen gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Honda Accord. Der Toyota-Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen.

An beiden Autos entstand Totalschaden, der sich insgesamt auf ca. 13.000 Euro beziffert.