Schwerer Fahrradunfall in Dresden-Zschertnitz

Die am Donnerstag auf der Räcknitzhöhe verunglückte 79-jährige Radfahrerin ist ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Beim Links-Abbiegen stieß die Frau mit einem Bus zusammen. +++

Zeit:        28.04.2011, 16.00 Uhr
Ort:        Dresden-Zschertnitz

Die 79-jährige Frau war mit dem Rad auf der Räcknitzhöhe aus Richtung Bergstraße unterwegs. Vor der Kreuzung der Heinrich-Greif-Straße fuhr sie aus noch ungeklärter Ursache nach links und stieß dabei gegen einen neben ihr fahrenden Bus der Linie 85. Nach der Berührung mit dem Bus stürzte die Frau mit dem Rad. Sie musste mit schwersten Verletzungen in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Die 79-jährige Radfahrerin ist im Krankenhaus verstorben.

Durch die Gefahrenbremsung des Busfahrers stürzen zwei Fahrgäste (23 und 72 Jahre alt) im Bus und werden ebenfalls verletzt. Der 44-jährige Busfahrer kommt mit dem Schrecken davon.

Im Zuge der Unfallaufnahme musste der Bereich der Unfallstelle voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Dresdner Polizei bittet Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Dresden, News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!