Schwerer Fehler beim Abbiegen

Zentrum-Ost. Am Samstag, gegen 15:30 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Rosa-Luxemburg-Straße/Ludwig-Erhard-Straße.

Die 29-Jährige Mazda-Fahrerin befuhr die Ludwig-Erhard-Straße. An der Kreuzung Rosa-Luxemburg-Straße hatte sie die Absicht, nach links in diese abzubiegen.

Hierbei kam es mit dem entgegenkommenden KIA des 69-Jährigen Fahrers zum Zusammenstoß. Der Aufprall war so heftig, dass die Unfallverursacherin mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die 71-jährige Ehefrau des KIA-Fahrers erlitt ebenfalls Verletzungen, die aber ambulant behandelt werden konnten.

Am Mazda entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro, am KIA ein Schaden in Höhe von 800 Euro. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein
Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall eingeleitet.