Schwerer LKW-Unfall auf A4 +++ Fahrer eingeklemmt, schwer verletzt

Gegen 13.45 Uhr ist ein LKW auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Dresden Neustadt und –Altstadt auf einem am Stauende bremsenden Lkw aufgefahren. Der Trucker wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. +++

Gegen 13.45 Uhr war ein Lastzug zwischen den Anschlussstellen Dresden Neustadt und –Altstadt auf einem am Stauende bremsenden Lkw aufgefahren. Der Trucker wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Trucker erlitt schwere Verletzungen und kam in eine Klinik. Der Fahrer des anderen Lastzuges wurde leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Richtungsfahrbahn Chemnitz war zeitweise voll gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.   

Quelle: News Audiovsion