Schwerer Motorradunfall in Dresden – Biker schwer verletzt

Der Fahrer eines Kleintransporters hatte vermutlich beim Linksabbiegen von der Leipziger auf die Sternstraße in Dresden das entgegenkommende Motorrad übersehen. Beim Zusammenstoß wurde das Krad unter dem Transporter eingeklemmt. +++

Der Biker erlitt schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Im Transporter wurden zum Glück keine Menschen verletzt. Es entstand hoher Sachschaden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet, es kam dennoch zu Behinderungen.
 
Die Straße musste von auslaufenden Betriebsstoffen gesäubert werden, dazu war der Gerätewagen Öl (Thermischer Flächenreiniger) der Dresdner Feuerwehr im Einsatz. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Quelle: News Audiovision